Fortlaufendes Angebot

Treffpunkt und Beratung

Offener Treff   

In den Treffzeiten wird sich in kleiner Runde über persönliche Themen ausgetauscht, gegenseitige Stärkung ermöglicht bei der Suche nach Lösungen, über Alltagsthemen diskutiert, gespielt…

Eine Mitarbeiterin ist immer anwesend und gewährleistet einen geschützten Rahmen. Unser Anliegen ist eine Atmosphäre gegenseitiger Akzeptanz.

Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen.

Montag 14:00 – 15:30 Uhr Leitung: Isabella Sander / Anne Vester

Mittwoch 16:00 – 17:30 Uhr  mit Abendbrot Leitung: Isabella Sander / Anne Vester

Freitag 10:00 – 11:30 Uhr  mit Frühstück Leitung: Silke Jensen / Jördis Ressel

Es gilt die 3-G-Regelung!

Offene Selbstfürsorge 

Diese Gruppe befasst sich in Gesprächen und Übungen mit der Verbesserung der individuellen Lebensqualität. Es geht um Wohlfühlen im Alltag, Achtsamkeit, Stresstoleranz, Entspannung, inneres Lächeln, Fantasiereisen, Eigenverantwortlichkeit und vieles mehr.

Bitte telefonische Kontaktaufnahme vor dem 1. Termin.

14-tägig, Dienstag (ungerade Wochen)   10:30- 12:30 Uhr
Leitung: Anne Vester

Es gilt die 3-G-Regelung!

 

 (Neu!) Gesprächsgruppe für junge Frauen, Intersexuelle -, Nicht-binäre – und Transpersonen

Diese Gruppe bietet einen Raum zum Austausch über die Belastungen und auch die schönen Seiten eines jungen Leben sowie psychoedukative Inputs zum Thema Krankheitsbilder, Achtsamkeit und Entspannungstechniken. 

Keine Voranmeldung. Wer möchte, kann jedoch vorher telefonisch Kontakt aufnehmen. 

14-tägig, Dienstag (gerade Wochen)   18:00- 19:45 Uhr /Start: Dienstag, 31.05.2022
Leitung: Isabella Sander

Es gilt die 3-G-Regelung!

 

Frauen ab Fünfzig  

Diese Gruppe findet  nicht mehr statt.

Kreativ im Jahreslauf 

Mit verschiedenen Materialien gestalten wir jahreszeitliche Kunstwerke. Jede wie sie kann, ohne Druck, dafür mit viel Spaß.
Telefonische Anmeldung erforderlich.

Das Angebot findet einmal im Monat statt. Termine werden unter „aktuelle Angebote“ bekannt gegeben.

Leitung: Anne Vester

Es gilt die 3-G-Regelung!


Unsere Angebote werden vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein (MSGFG) und von der Landeshauptstadt Kiel gefördert.

ist unser Verband. Wir arbeiten nach den Leitlinien für frauengerechte Angebote des MSGFG.